Jahresrückblick 2013

Die heimischen Sportler zahlen erstmals in der Geschichte mit Beginn des neuen Jahres Nutzungsgebühren für städtische Sportanlagen. Der KV Adler Rauxel verliert das Finale des Korfball-Europa-Shield gegen CK Vallparadis. Noch mehr Geschichten gibt es im Jahresrückblick.

Keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt der Castrop-Rauxeler Jahresrückblick 2013
(Quelle: Ruhr Nachrichten)

Januar

1. Januar: Das Jahr beginnt mit einer Zäsur für die heimischen Sportler. Mit Beginn des neuen Jahres fallen Nutzungsgebühren für städtische Sportanlagen an.

7. Januar: Die C-, D- und E-Junioren-Fußballer der Spvg Schwerin und des SV Wacker Obercastrop (F-Junioren) sind Hallen-Stadtmeister.

14. Januar: Tennisspielerin Karin Gaudigs (TC Castrop 06) gewinnt die Westfälischen Hallenmeisterschaften der Damen 50.

21. Januar: Winterwetter verhindert ein Auflaufen der Fußball-Stadtauswahl gegen den Regionalligisten RW Oberhausen. Die A-Junioren des SC Arminia Ickern sind Hallen-Stadtmeister; bei den B-Junioren gewinnt die SG Castrop. Der Schweriner KC landet bei seinem ersten Auftritt nach drei Jahrzehnten beim Korfball-Europa-Cup auf Platz sieben.

26. Januar: Fußballprofi Baris Özbek unterschreibt einen Vertrag beim Zweitligisten Union Berlin.

28. Januar: Der KV Adler Rauxel verliert das Finale des Korfball-Europa-Shield gegen CK Vallparadis.

30. Januar: Der RV Rauxel zieht seinen Männer-Achter aus der Bundesliga zurück.

Februar

13. Februar: Der SV Yeni Genclik kündigt die Auflösung seiner Jugendabteilung an.

23. Februar: Markus Dömer wird bei der Mannschafts-Weltmeisterschaft 13..

25. Februar: Karin Gaudigs (TC Castrop 06) wird bei den Deutschen Meisterschaften unter dem Hallendach in der Altersklasse Damen 50 im Doppel Zweite.

März

5. März: Der SC Arminia Ickern springt für den SV Yeni Genclik als Gastgeber der Feldstadtmeisterschaften der Fußballjunioren ein.

8. März: Die Fußballerinnen des SV Wacker Obercastrop ziehen sich aus der Kreisliga zurück.

19. März: Rollstuhl-Basketballer André Bienek gewinnt mit seinem Team Unipol Briantea 84 Cantu den italienischen Pokal-Wettbewerb. Die deutschen U16-Korfballer erreichen beim Wolrd Cup in den Niederlanden Platz drei.

25. März: Die SK Castrop-Rauxel bleiben in der NRW-Liga.

April

2. April: Trainer Claus Pagenkämper kündigt seinen Rücktritt als Coach der Fußballerinnen von Victoria Habinghorst an.

8. April: Billardspieler Alex Reuter (BF Schwerin) hat bei den Deutschen U21-Meisterschaft in der Freien Partie am Großen Billard den zweiten Platz belegt. Der Schweriner KC verliert das Entscheidungsspiel um die Regionalliga-Meisterschaft gegen den SG Pegasus mit 11:13.

9. April: Markus Dömer gewinnt mit dem BBC Witten die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Dreiband.

18. April: SuS Merklinde stellt Toni Schreier als Coach vor.

22. April: Die Handballer des TuS Ickern bleiben in der Landesliga. Adler Rauxel verliert das Endspiel um den DTB-Pokal mit 20:25 gegen die SG Pegasus.

Mai

4. Mai: Dieter Beleijew coacht nun die Spvg Schwerin.

6. Mai: Trainer Stephan Pade verlässt nach sechs Jahren die Handballer des TuS Ickern. Die Handballerinnen des TuS Ickern steigen nach zwei Jahren aus der Bezirksliga ab.

7. Mai: SuS Merklinde verpflichtet Coach Dirk Boenig für die kommende Spielzeit.

13. Mai: Dem Post SV glückt der Verbleib in der Bezirksklasse, wo er gegen die Aufsteiger aus der eigenen Reserve sowie Absteiger Roland Rauxel II aufschlägt.

14. Mai: Fußballprofi Christopher Nöthe wechselt zum Zweitligisten FC St. Pauli.

15. Mai: Der SV Castrop-Rauxel 23 steigt in die Oberliga NRW auf.

16. Mai: Die Handballer der HSG Rauxel Schwerin verpassen in der Relegation den Aufstieg in die Landesliga.

21.Mai: André Bienek sichert sich mit Unipol 84 Cantu die italienische Meisterschaft der Rollstuhl-Basketballer.

27. Mai: Der VfB Habinghorst ist nach anderthalb Jahrzehnten aus der Bezirksliga abgestiegen. Der TuS Ickern versucht mit einer Klage vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen die Nutzungsgebühren anzufechten.

Juni

3. Juni: Annika Hilkmann (SK Castrop-Rauxel) hat bei der Jugend-DM im U18-Paar-Kegeln gewonnen.

7. Juni: Roland Rauxel verpasst den Aufstieg zur Verbandsliga in der Relegationsrunde. Für die Tischtennisspielerinnen des Post SV ist der Ausflug in die vierthöchste deutsche Spielklasse (Oberliga) nach einem Jahr zu Ende.

10. Juni: Die Fußballerinnen der Spvg Schwerin steigen in die Bezirksliga auf. Die C-Junioren der Spvg Schwerin sind nach einem Jahr in der Landesliga wieder abgestiegen.

12. Juni: Die SG Adler Rauxel beschließt seine Auflösung zum März 2014.

13. Juni: Der SV Yeni Genclik II verzichtet auf den Aufstieg in die Kreisliga B, der SuS Merklinde II tritt an seine Stelle.

18. Juni: Stephanie Blendermann ist mit ihrem Verein MC Olten (Schweiz) Meister im Bahnengolf.

24. Juni: Charlotte Pahnke (RV Rauxel) gewinnt bei den Deutschen-Jugend-Meisterschaften im Leichtgewichts-Doppelzweier. Beim TuS Ickern steigen sowohl Herren als auch Damen aus der Tennis-Verbandsliga ab. Die A-Junioren des FC Frohlinde gewinnen den Stadtmeistertitel. Die B- und C-Titel gehen an die Spvg Schwerin, die D-Krone an die SG Castrop.

26. Juni: Fußball-Profi Ufuk Özebk wechselt innerhalb der 3. Liga vom FC Saarbrücken zu Borussia Dortmund II.

27. Juni: Holger Bombien ist neuer Trainer bei Spvg Schwerins Frauen.

Juli

1. Juli: Die Tennis-Herren des TC GW Frohlinde steigen in die Ruhr-Lippe-Liga ab.

6. Juli: Die Tennis-Herren des RV Rauxel sagen das Endspiel um den Aufstieg in die Westfalenliga ab.

8. Juli: Rollstuhl-Basketballer André Bienek wird bei der Europameisterschaft mit der Deutschen National-Auswahl Sechster.

15. Juli: Ruderer Malte Jakschik (RV Rauxel) landet bei seiner Weltcup-Premiere in Luzern (Schweiz) im Vierer ohne Steuermann auf Platz sechs.

20. Juli: Marcel Sieberg muss nach einem Sturz auf der 19. Etappe bei der Tour de France aussteigen. Zuvor hatte er seinen Kapitän Andre Greipel (Team Lotto-Belisol) auf der sechsten Etappe zu einem Sieg geführt.

29. Juli: Der 16-jährige Yannik Giese erreicht erstmals das U18-Finale über 1500 Meter der Jugend-DM und wird dort Elfter. Die Fußballerinnen des SC Arminia Ickern sichern sich ihren vierten Stadtmeister-Titel ohne Gegentor.

30 Juli: Der BGSV Castrop-Rauxel kehrt in die dritthöchste deutsche Bahnengolf-Spielklasse (Regionalliga) zurück.

August

5. August: Der FC Frohlinde schlägt die Spvg Schwerin im Stadtmeisterschafts-Endspiel mit 4:0. Die Korfball-Nationalmannschaft zeigt sich nach Platz acht bei den World Games enttäuscht.

12. August: Susanne Wessel (PBC Castrop) gewinnt nach der Europameisterschaft im Acht-Ball der Ladies auch den Neun-Ball-Wettbewerb.

19. August: Udo Sternemann siegt bei der Deutschen Meisterschaft der Bahnengolfer sowohl im Einzel als auch mit dem Team des BGSV Castrop-Rauxel.

28. August: Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) verzichtet auf seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft.

30. August: Malte Jakschik (RV Rauxel) verpasst bei seiner ersten Weltmeisterschaft in Chungju (Südkorea) im Vierer ohne Steuermann das A-Finale.

September

2. September: Bei ihrem WM-Debüt im Dress der deutschen Nationalmannschaft landet Sportgymnastin Rana Tokmak im Mehrkampf auf dem neunten Platz.

3. September: Jan Nottenkämper und Timo Jogwer vom RV Rauxel schlagen ihren zehnten Titel bei den Meisterschaften im Beach-Tennis heraus.

13. September: Das Verwaltungsgericht gibt der Klage des TuS Ickern gegen die Sportstätten-Nutzungsgebühren aus formellen Gründen statt. Der TuS zahlt einen Teil der verlangten Gebühren an die Stadt.

16. September: Der Frauen-Achter des RV Rauxel verbucht mit Rang drei in der Bundesliga-Abschlusstabelle sein bislang bestes Ergebnis. Malte Jakschik (RVR) gibt beim Alster-Cup sein Debüt im Deutschland-Achter.

23. September: Dieter Beleijew ist nicht mehr Trainer der Spvg Schwerin. Maximilian Flüggen (TuS Ickern) verteidigt seinen Titel als Tennis-Stadtmeister.

26. September: Der Castroper TV meldet die zweite Frauen-Handballmannschaft vom Spielbetrieb ab.

Oktober

12. Oktober: Der SV Wacker Obercastrop erhält den Zuschlag als Gastgeber der Hallen-Stadtmeisterschaften der Fußball-Junioren.

19: Oktober: Der Stadtsportverband beschließt eine modernisierte Satzung.

22. Oktober: Die SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik zieht das große Los und wird Ausrichter der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.

November

4. November: Inge Lindner gibt ihr Amt als Spielertrainerin des SuS Pöppinghausen auf.

15. November: Yasin Erdogrul ist nicht mehr Coach der SG Eintracht/Genclik; Ergin Ersoy übernimmt.

18. November: Rollstuhl-Basketballer André Bienek gewinnt auch den italienischen Super Coppa. Den Judoka Rauxel glückt der Verbleib in der Landesliga.

25. November: Die Spvg Schwerin präsentiert Thomas Faust als neuen Übungsleiter am Grafweg.

Dezember

9. Dezember: Die Tennis-Damen des TuS Ickern verpassen denkbar knapp den Aufstieg in die Hallen-Westfalenliga.

11. Dezember: 3800 Euro erschwamm der Nachwuchs des SC Hellas (2736) und des SV Poseidon (1064) für die Opfer des Taifuns „Hayan“ auf den Philippinen.

17. Dezember: Die Tennis-Herren des RV Rauxel steigen erneut ab, diesmal in die Hallen-Bezirksliga.

21. Dezember: Die SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik stellt Thomas Boehnke als neuen Trainer vor.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.