Jahresrückblick 2019

So sah der Jahresrückblick 2019 auf 2 Seiten in der Zeitung aus

Januar

  • 6. Januar: Dietrich Liskunov schießt den FC Frohlinde zum Hallenstadtmeistertitel. Im Finale gewinnt der Landesligist mit 2:1 gegen die SG Castrop, Liskunov gelingt der Siegtreffer. Dritter wird Wacker Obercastrop nach einem 3:0 über Eintracht Ickern. Die Ruhr Nachrichten übertragen in Kooperation mit dem Bürgerfernsehen CAS-TV das Turnier per Livestream im Internet.

  • 11. Januar: Die Sportart gewechselt hat Leichtathletin Kira Lipperheide (ehemals TB Rauxel). Sie ist nun Anfahrerin beim Bobfahren – und feierte zwei Siege beim Europacup-Rennen in Innsbruck. Später gibt sie ihr Debüt im Weltcup, der obersten Leistungsklasse im Wintersport. Hier landet sie an der Seite von Olympiasiegerin Mariama Jamanka auf Rang zwei. In der Fußball-Kreisliga-A gibt es zwei Trainerentlassungen binnen Tage. Bei Arminia Ickern hört Sebastian Janas auf, Stephan Böhm übernimmt. Marco Gruszka ersetzt ab Sommer Olaf Senking beim SuS Merklinde.

  • 13. Januar: Dass sich die Spvg Schwerin zum Hallenstadtmeister der A-Juniorenfußballer krönt, wird überschattet von zwei Verletzungen. Fabian Leinhäuser, Keeper der SG Castrop, muss mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus. Ebenso wie Bilal Canibek (FC Frohlinde), der einen Tritt abbekam.

  • 18. Januar: Lange war unklar, was das Erfolgstrainer-Duo Dennis Hasecke/Marco Taschke zur Saison 2019/2020 machen werde. Sie wechseln von der SG Castrop zur Spvg Schwerin.

  • 20. Januar: Die letzten Entscheidungen bei der Hallenstadtmeisterschaft der Nachwuchsfußballer fallen. Die B-Junioren der SG Castrop und die C-Junioren des FC Frohlinde siegen am Ende vom Punkt. Bei den D-Junioren ist die SG ebenfalls nicht zu schlagen, ebenso der FCF bei den E-Junioren. Bei den Mädchen gewann Frohlinde beide Titel, der B- und D-Juniorinnen.

  • 22. Januar: Nach 33 Jahren ist Schluss. Erwin Bathke hat sich als Vorsitzender des Kreis-Leichtathletik-Ausschusses nicht mehr wiederwählen lassen. Klaus Alhorn übernimmt den Posten.

  • 27. Januar: Die Korfballer des Schweriner KC enttäuschen beim Europa Shield im tschechischen Prostejov. Im Feld der acht Mannschaften verpassen die Schweriner den Einzug ins Halbfinale und werden Sechster. Der 14-jährige Tischtennisspieler Milad Osmani (Roland Rauxel) holt Silber bei den Westdeutschen Meisterschaften der Schüler.

Februar

  • 2. Februar: Die Bob-Saison von Kira Lipperheide erreicht ihren Höhepunkt. Am Königssee wird sie U23-Weltmeisterin.

  • 23. Februar: Einen neuen Vereins-Chef wählen die Fußballer des B-Ligisten Victoria Habinghorst. Dirk Konisch wird Nachfolger von Michael Herzberg.

März

  • 13. März: Die Nachwuchs-Judoka Franziska Will und Jana Koch (Judoka Rauxel) sammeln Erfahrungen auf Bundesebene. Sie vertreten ihren Klub bei der Deutschen U18-Meisterschaft in Leipzig.

  • 24. März: Annika Hilkmann hat eine weitere Medaille ihrer Sportkegel-Titelsammlung hinzugefügt. Die Pöppinghauserin holt Gold bei der U24-Westfalenmeisterschaft in Gütersloh.

April

  • 11. April: Der TuS Henrichenburg zieht die Reißleine. Michael Heu übernimmt das Traineramt beim abstiegsbedrohten A-Ligist. Eigentlich sollte er ab Sommer starten. Der langjährige Pressewart der Stadtsportverbandes und Macher des Castrop-Rauxeler „Sportspiegel“, Hans Kley, stirbt im Alter von 92 Jahren.

  • 15. April: Die Handballer des TuS Ickern und Fechter des OFC Castrop-Rauxel müssen improvisieren. Ihre Heimspielstätte, die Halle an der B235, wird vier Monate und zwei Wochen renoviert – und damit gesperrt.

  • 22. April: Die deutsche U19-Auswahl wird beim World Cup in den Niederlanden Vierte. Das „kleine Finale“ verlor das Team der Trainerinnen Anna Schulte und Karen Fuchs (beide Schweriner KC) mit 12:20 gegen Taiwan.

  • 28. April: Den Aufstieg in die Kreisliga B können die Fußballer von Eintracht Ickern II feiern. Dazu reichte ein 4:2-Erfolg beim FC Frohlinde III.

Mai

  • 4. Mai: Nur ein Titel bleibt bei den offenen Castrop-Rauxeler Stadtmeisterschaften im Badminton in der Europastadt. Rico Cepero vom TB Rauxel gewinnt in der U15.

  • 5. Mai: Gütersloh bleibt ein gutes Pflaster für Annika Hilkmann. Sie holt Mixed-Gold bei den Westdeutschen Meisterschaften.

  • 12. Mai: Die einen jubeln, die anderen trauern. Während der VfB Habinghorst nach zwei Jahren zurück in der Kreisliga A ist, muss der TuS Henrichenburg den Gang in die Kreisliga B antreten. Die Handballer der HSG Rauxel-Schwerin machen derweil nach 19 Jahren die Rückkehr in die Landesliga perfekt.

  • 16. Mai: Sie hatten schon eine Hand am Pokal, die Landesliga-Fußballer des SV Wacker Obercastrop. Das Kreispokalfinale gegen den Westfalenligisten DSC Wanne geht dann aber doch nach Elfmeterschießen an den Favoriten.

  • 19. Mai: Lange war der FC Frohlinde Topanwärter auf den Westfalenliga-Aufstieg. Durch das 0:2 beim SV Obersprockhövel zerplatzen die Träume endgültig. Freude dagegen bei den Korfballern des KV Adler Rauxel: Sie holen den DTB-Pokal durch einen 12:10-Endspielsieg gegen den TuS Schildgen in die Stadt.

  • 26. Mai: Ein Rekord für die Ewigkeit? Dennis Teuber erzielt seinen 100. Saisontreffer für den VfB Habinghorst, unterbricht dafür extra seinen Urlaub. Anschließend hat der Stürmer sogar einen Fernsehauftritt bei SternTV.

Juni

  • 2. Juni: Eintracht Ickern muss nach dem 0:1 im Relegationsspiel gegen Firtinaspor Herne II in der Kreisliga B bleiben. Die Sportkeglerin Annika Hilkmann wirft bei der Deutschen Meisterschaften knapp an einer Medaille vorbei.

  • 11. Juni: Arminia Ickern trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden Karl Sabra. Er wurde 79 Jahre alt.

  • 19. Juni: Der Profi-Fußballer Gökhan Gül spielt auch in der neuen Saison beim SV Wehen Wiesbaden. Kurz zuvor gelang dem Ickerner mit den Hessen der Sprung in die 2. Bundesliga.

  • 22. Juni: Es ist amtlich: Zum zweiten Mal fallen die Stadtmeisterschaften der Tennisspielerinnen und -spieler aus. Die Organisatoren verzeichnen zu wenige Meldungen.

  • 23. Juni: Auf dem Feld haben die Nachwuchsfußballer der Stadt ihre Meister gesucht. Die Sieger: SG Castrop bei den A- und B-Junioren, Wacker Obercastrop bei den C- und D-Junioren sowie der FC Frohlinde bei den E-Junioren.

  • 30. Juni: Die B-Junioren der SG Castrop bringen den Aufstieg in die Bezirksliga unter Dach und Fach. Dabei reichte ein 14:1 gegen den BSV Menden.

Juli

  • 1. Juli: Die Tennis-Herren des TuS Ickern machen durch ein 6:3 gegen Konkurrent TC Iserlohn 2 den Westfalenliga-Klassenverbleib perfekt.

  • 2. Juli: Die Korfballer des Schweriner KC haben einen neuen Trainer: Fabian Kloes kommt vom Meister Pegasus Rommerscheid. Beim 24-Stunden-Paddeln der Freien Kanuten Rauxel erpaddelten 28 Sportler 1876 Kilometer.

  • 3. Juli: Für 150.000 Euro wurde beim Fußball-Kreisligisten SuS Pöppinghausen seit Anfang Mai der Ascheplatz renoviert.

  • 4. Juli: Es wird bekannt, dass Fußball-Profi Marc Kruska vom VfL Bochum als U19-Co-Trainer engagiert wird. Wenig später wird Kruska auch als Aktiver in der Heimat heimisch: Er schließt sich dem Landesligisten FC Frohlinde an. Schlechte Neuigkeit für die Billardspieler des ABC Merklinde: Die Mehrkampf-Bundesliga stellt ihren Spielbetrieb ein.

  • 5. Juli: Ein Ausgaben-Budget von 345.234 Euro für das Geschäftsjahr beschließen die Mitglieder des TuS Ickern. Rainer Fleig bleibt Präsident des mitgliedsstärksten Vereins. Auf Abruf, wie er betont. Ein Nachfolger sei in Aussicht.

  • 7. Juli: Im Auftaktspiel der Fußball-Stadtmeisterschaft besiegt Landesligist Wacker Obercastrop mit 4:1 den Bezirksligisten Spvg Schwerin. Bei den Tennis-Stadtmeisterschaften der Junioren hat sich Niklas Petzel (RV Rauxel) im U18-Wettbewerb durchgesetzt.

  • 14. Juli: Der SV Wacker Obercastrop gewinnt das Stadtmeisterschafts-Endspiel gegen den FC Castrop-Rauxel (Aufsteiger zur Kreisliga A) mit 4:0.

  • 26. Juli: Die Hitzewelle hatte Castrop-Rauxel im Würgegriff. Darauf reagierte Ute Spengler, Sportabzeichenwartin im Stadtsportverband (SSV). Sie sagte die Leichtathletik-Übungsstunde an der Ickerner Uferstraße ab.

August

  • 2. August: Die deutschen Korfballer sind erfolgreich in die Weltmeisterschaft in Südafrika gestartet. Mit einem 37:12 gewann das Nationalteam ihr Auftaktspiel gegen Japan. Kuriosum in der Fußball-Kreisliga A: Durch die Rückzüge von Fortuna Herne und Arminia Holsterhausen stehen schon vor Anpfiff der Saison die Absteiger fest.

  • 6. August: Im Frühjahr wurde der Sportplatz an der Uferstraße wegen der maroden Tartanbahn zum Sorgenkind. Jetzt kommt ein weiteres Problem hinzu: das Gummigranulat des Kunstrasens verklumpt durch die Hitze.

  • 11. August: Zum Landesliga-Auftakt besiegen die Fußballer des FC Frohlinde vor 1300 Zuschauern den Favoriten TuS Bövinghausen mit dem prominenten Trainer Thorsten Legat mit 2:1. Die Korfball-Nationalmannschaft schließt die WM in Südafrika auf Rang fünf nach dem 16:8 gegen Surinam ab.

  • 30. August: Wacker Obercastrop gewinnt das Landesliga-Derby beim FC Frohlinde vor 570 Zuschauern mit 2:0.

September

  • 1. September: Beim Fußball-Turnier des FC Frohlinde eskaliert ein FCF-Nachwuchs-Coach. Er greift Trainer und Eltern des VfB Börnig an. Er wird vom FC Frohlinde ausgeschlossen.

  • 5. September: Die Reit-Mannschaft der RG Obercastrop gewinnt bei den Westfälischen Vereinsmeisterschaften in Werne die Silbermedaille. Thies Fritzenkötter (BGSV Castrop-Rauxel) schlägt bei der Miniaturgolf-DM in Cuxhaven den Titel heraus.

  • 8. September: Das Kreisliga-C-Auswärtsspiel des SuS Merklinde II bei BW Baukau in Herne endet in einer Massenschlägerei. Einige Merklinder mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei nimmt Strafanzeigen auf. Lars Buhne übernimmt das Traineramt bei den B-Junioren der SG Castrop (Bezirksliga).

  • 14. September: In ihrem ersten Landesliga-Spiel nach 19 Jahren ziehen die Handballer der HSG Rauxel-Schwerin beim TuS Westfalia Hombruch II mit 26:34 den Kürzeren. Die U18-Tennis-Juniorinnen des TuS Ickern werden beim Endrundenturnier in Gladbeck Vize-NRW-Meister.

  • 19. September: Die Fußballer des SV Wacker Obercastrop und des SuS Merklinde trauern um Jürgen Hahn. Der langjährige Geschäftsführer stirbt im Alter von 67 Jahren.

Oktober

  • 3. Oktober: Als frisch gebackener Landesliga-Spitzenreiter tritt Wacker Obercastrop beim Favoriten TuS Bövinghausen an – und gewinnt vor 721 Zuschauern durch ein Tor von Elvis Shala mit 1:0. Die Nachwuchs-Golfer des GC Castrop-Rauxel haben den Aufstieg in die Regionalliga (höchste NRW-Liga) geschafft.

  • 5. Oktober: Der ehemalige Profi Franz Fliege, der viele Jahre auch beim VfB Habinghorst wirkte, stirbt im Alter von 82 Jahren.

  • 13. Oktober: Das Kreisliga-A-Spitzenspiel des FC Castrop-Rauxel bei RWT Herne wird abgebrochen. Ein Herner Spieler hatte einen jungen Schiedsrichter-Assistenten gewürgt und in den Bauch geschlagen. Im November erhält der Täter sein Strafmaß: vier Jahre Sperre.

  • 17. Oktober: Der Kampfsportler Tobias Barth (Guwon Ui Son) kehrt von der Europameisterschaft im Taekwon-Do in Sarajevo (Bosnien) mit einer Gold- und einer Bronzemedaille nach Hause zurück.

  • 20. Oktober: Die deutsche U21-Korfball-Nationalmannschaft gewinnt bei der Europameisterschaft in Prostejov (Tschechische Republik) die Bronze-Medaille. Im „kleinen Finale“ hat die von Patrick Fernow (Rauxel) trainierte Auswahl mit 16:15 gegen England die Nase vorn – nach Golden Goal. Der ABC Merklinde setzt in der 2. Dreiband-Bundesliga erstmals den Weltmeister Torbjörn Blomdahl ein und landet zwei Siege.

  • 26. Oktober: Mit drei Gold- und einer Bronzemedaille ist Stefanie Blendermann von der Bahnengolf-Weltmeisterschaft aus China zurückgekehrt. Sie gewann den Einzelwettbewerb, Team-Wettbewerb sowie im Mixed.

November

  • 10. November: Markus Dömer, Billardspieler des ABC Merklinde, gewinnt bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen zwei Goldmedaillen: im Dreiband und im Einband am Turnierbillard. Bronze, Silber und Gold – alle drei Medaillen bringt die Poolbillardspielerin Susanne Wessel von der Ladies-DM mit.

  • 23. November: Die B-Junioren des FC Frohlinde und die C-Junioren des SV Wacker Obercastrop gewinnen überraschend die Kreispokal-Endspiele ihrer Altersklassen.

Dezember

  • 8. Dezember: Der FC Castrop-Rauxel (Kreisliga A), Eintracht Ickern (Kreisliga B) und Victoria Habinghorst III (Kreisliga C) beenden das Kalender-Jahr als Spitzenreiter.

  • 15. Dezember: Aus dem Jahr 2019 geht der Landesliga-Spitzenreiter SV Wacker Obercastrop mit neun Punkten Vorsprung hervor. Der FC Frohlinde belegt Rang elf. Handballern der HSG Rauxel-Schwerin verbucht in der gesamten Hinrunde keinen Landesliga-Punktgewinn.

Keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt der Castrop-Rauxeler Jahresrückblick 2019

(Quelle: Ruhr Nachrichten)

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.